Das Haus im Walde

Ich bin ja nun wirklich für den Erhalt von Häusern und das kluge Sanieren dieser, aber manchmal bekommen wir, als Makler, Sachen zu sehen, die glaubt uns kein Mensch und diese Häuser sind leider tatsächlich so kaputt gewirtschaftet, dass sie nur noch abgerissen werden können. Das schlimme ist, dass ich mir ziemlich sicher bin, dass es Maklerkollegen geben wird, die

Buch über energetische Sanierung im Denkmalschutz

Rezension von dem Buch „Denkmalschutz und Klimaschutz – zwei Seiten derselben Medaille?!“

Heute möchte ich ein Buch vorstellen, welches mich im Urlaub absolut begeistert hat. Vielleicht erinnerst du dich ja noch daran, dass ich in meinem Text „Haus mit Wärmedämmverbundsystem vs. traditionelle Bauweise in Backsteinarchitektur“ die Frage gestellt habe, ob es auch Untersuchungen dazu gibt, wie viel Energie für die Herstellung eines Dämmstoffes benötigt wird, da mir die klassischen Berechnungen der meisten

Behörden beim Denkmalschutz

Serie zum DSchG Teil 5: Im Behördendschungel

Die Aufgaben der unteren, oberen und obersten Denkmalbehörde sowie der Landschaftsverbände
 
„Der Landschaftsverband ist die Obere Denkmalbehörde.“ „Der Landschaftsverband entscheidet, was gemacht werden darf.“ „Wenn die Entscheidung der unteren Denkmalbehörde für mich negativ ausfällt, dann aktiviere ich Politiker beim Kreis. Diese werden meine Interessen schon durchboxen…“ Aussagen, die einem alltäglich begegnen.
Dass diese Aussagen aber völlig unzutreffend sind und

Architektur auf Lanzarote

Lanzarote – Architektur zum Verlieben

Es war etwas ruhig hier auf dem Blog. Das hatte einen einfachen Grund, ich war im Urlaub 🙂
Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber selbst, wenn ich nur einen Strandurlaub machen möchte, versuche ich von schöner und ansprechender Architektur umgeben zu sein. Ich komme halt nicht aus meiner Haut raus. Das Ganze führt dann allerdings regelmäßig zu kleineren