denkmalgeschütztes Haus in Hilden

Serie zum DSchG Teil 1: Denkmalschutz – wieso, weshalb, warum?

Denkmäler – unsere Zeitzeugen
Alle Denkmäler, seien es nun

Gebäude oder Gebäudegruppen
Parks, Gärten oder Friedhofsanlagen
tierische oder pflanzliche Überreste (z.B. Knochen) im Boden oder Verfärbungen und Vorformungen des Bodens (= Bodendenkmäler)
Gebäude und Wegeführungen in der Stadt, dem Stadtteil oder –viertel, Siedlungen oder nur Gehöftgruppen oder sonstige baulichen Ensembles (= Denkmalbereiche)
oder bewegliche Gegenstände wie Bilder, Skulpturen,