Meisterhäuser in Dessau

Vielfalt Altbau

Denkst du bei dem Wort „Altbau“ auch als erstes an Gebäude aus der Gründerzeit? Villen im Jugendstil oder kleine, urige Fachwerkhäuser?

Dann bist du nicht allein.

Schon einmal an moderne Architektur mit Flachdächern, klarer Formensprache und weißen Putzfassaden gedacht? Nein?

Dann wird es höchste Zeit!

Das Thema Altbauten ist deutlich vielfältiger, als du vielleicht denkst.

Während meiner Reise zur Denkmalmesse in Leipzig, stand ein kurzer Abstecher nach Dessau auf dem Pflichtprogramm. Und damit du nicht irgendwann durch die Ebertallee fährst und dir denkst:“Ach, da stehen ja nur ein paar neue Betonklötze!“ Hier der Hinweis: Nein, dort steht gut erhaltene Architekturgeschichte!

Die sogenannten Meisterhäuser sind Mitte der 1920er Jahre erbaut worden. Bereits vor ca. 100 Jahren wurde die Formensprache der heutigen Architektur erfunden. Damals absolut innovativ.

Mehr dazu bald in einem ausführlichen Artikel …

 

Hier zwei Bilder von meiner Reise. Und immer daran denken, beides sind Altbauten:

Altbauten in Leipzig

Häuser in Leipzig (Architekt unbekannt)

Meisterhäuser in Dessau

Villa Muche/Schlemmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.