Kathedrale von Palma

Mallorca – Soviel mehr als der Ballermann – Teil 3

Werbung – alle hier vorgestellten Websiten, Marken und Ausflugsattraktionen wurden auf eigene Kosten getestet.
Der dritte Teil meines Mallorcareiseberichts – Ja, man kann tatsächlich von dieser Insel drei Blogbeiträge schreiben. Eigentlich sogar noch mehr, denn von den Ausflügen in die Natur und an die Strände habe ich ja gar nichts erzählt. Dabei haben wir hier auch einige schöne Ecken entdeckt.

Burgruine

Mallorca – Soviel mehr als der Ballermann – Teil 2

Werbung – alle hier vorgestellten Websiten, Marken und Ausflugsattraktionen wurden auf eigene Kosten getestet.
Ich brauche Sonne! Sonne und Wärme! Stimmt es eigentlich, dass der Januar 2018 der dunkelste seit wann auch immer war? Und nun auch noch im Februar diese Kälte. Ich bin durch mit Winter … mimimimiiiii ….
Zum Glück habe ich jetzt endlich meine Flüge für Mai

Bergischer Heimatstil im Zooviertel in Wuppertal

Denkmalkul(tour) durch das Wuppertaler Zooviertel

Es war wieder Denkmalkul(tour)-Zeit. Wie ich es liebe, durch eigentlich bekannte Städte zu schlendern und sie dabei einmal aus den Augen einer Touristin zu betrachten. Plötzlich entdeckt man das Besondere direkt vor der Tür und nicht viele Flugstunden entfernt.
Seit langem auf meiner Liste stand dabei das Wuppertaler Zooviertel. Und ich kann jetzt mit Stolz sagen „stand“, denn ich bin

Mallorca, Can Bessol Erfahrungsbericht, Finca-Urlaub

Mallorca – Soviel mehr als der Ballermann – Teil 1

Werbung – alle hier vorgestellten Websiten, Marken und Ausflugsattraktionen wurden auf eigene Kosten getestet.
Die Urlaubsvorbereitungen starteten im Juni, die Entscheidung, wo es hingehen sollte, war gar nicht so einfach. In den meisten Fernzielen ist im September noch Regenzeit und dank meiner Flugangst (ein Hoch auf die Irrationalität dieser Phobie!) entschloss ich mich ausnahmsweise für einen kürzeren Flug – sonst

Besichtigung einer sanierten Gründerzeit-Villa in Hilden (Kreis Mettmann)

Tag des offenen Denkmals 2017 – Pläne sind gut, planlos sein aber mein Spezialgebiet

Wie jedes Jahr stöberte ich bereits Tage im Voraus durch die Liste der Veranstalter, checkte, welche Gebäude beim Tag des offenen Denkmals 2017 dabei sein würden und stellte mir mein persönliches Programm zusammen.
Das Polizeipräsidium in Wuppertal mit seiner Drittes-Reich-Geschichte sollte den Start machen, danach war die Führung durch den Denkmalbereich an der Walderstraße in Hilden geplant, um dann den

Tag des offenen Denkmals 2016 mit einer Hofanlage am Kehrbesen in Hilden

Tag des offenen Denkmals 2017

Dieses Wochenende ist es wieder soweit. Am 10. September ist Tag des offenen Denkmals. Dieses Jahr zu dem Thema „Macht und Pracht“.
Ich weiß noch genau, wie ich letztes Jahr begeistert mir morgens meinen Freund und meine Kamera einpackte und mir drei tolle Gebäude ansah, die an diesem Tag zugänglich waren. Und so freue ich mich auch bereits auf den

Barock-Schloss in Düsseldorf

Gastbeitrag auf Koffergepackt.com: DIE SCHÖNSTEN SCHLÖSSER IN DÜSSELDORF

Gib es doch zu, bei der Stadt Düsseldorf in Kombination mit Sehenswürdigkeiten ist dir erst einmal die berühmte Altstadt mit der „längsten Theke der Welt“, die Königsallee (kurz Kö) mit ihren Designerläden und gegebenenfalls noch der Medienhafen mit seinen Gehry Bauten eingefallen? Also Alkohol und Schickimicki. Erwischt? Damit wirst du nicht alleine sein …
Während jedes Wochenende Heerscharen von Touristen

Architektur auf Lanzarote

Lanzarote – Architektur zum Verlieben

Es war etwas ruhig hier auf dem Blog. Das hatte einen einfachen Grund, ich war im Urlaub 🙂
Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber selbst, wenn ich nur einen Strandurlaub machen möchte, versuche ich von schöner und ansprechender Architektur umgeben zu sein. Ich komme halt nicht aus meiner Haut raus. Das Ganze führt dann allerdings regelmäßig zu kleineren

Schloss in Hessen

Spontaner Besuch der historischen Stadt Marburg

Urlaub im Schnee, bei dem das Wetter einfach nicht mitspielt, hat auch seine guten Seiten. Man entdeckt Ecken, die man sonst nicht erkundet hätte.
Was also als romantischer Trip ins Sauerland mit Schlittenfahren und Spaziergängen an einem verschneiten Kahler Asten geplant war, wurde zur zuckersüßen Städtereise. Wenn wir ins Sauerland reisen, übernachten wir immer im Sauerländer Hof in Hallenberg. Hallenberg ist