Gutachter sind auch nur Menschen

Eigentlich wollte ich heute über etwas ganz anderes schreiben, aber die mir widerfahrene Gutachtergeschichte muss ich einfach mit dir teilen. Besonders, nachdem ich die Tage malwieder auf Facebook einen Seitenhieb auf unsere Branche von Seiten eines Gutachters gelesen habe.
Zu besichtigen war ein Bungalow mit Einliegerwohnung, erbaut wurde er Anfang der 70er Jahre.
Ich mag das Haus sehr, es hat

5 Verhaltensweisen, mit denen du garantiert NICHT bevorzugt beim Immobilienmakler behandelt wirst!

Es gibt Kunden, die treiben uns Immobilienmakler geringfügig in den Wahnsinn und können nicht verstehen, wieso sie keine Wunschbesichtigungstermine oder noch schlimmer keine Möglichkeit zum Erwerb einer Immobilie bekommen.
Hier meine Top 5:
1. der „meine-Adresse-geht-dich-gar-nichts-an-Typ“
Du rufst beim Makler an, weil das Internetportal deine Anschrift abfragen wollte und versuchst nun über das Telefon ohne Angabe deiner Kontaktdaten an die

Wie arbeiten Immobilienmakler

Goldene Nase verdienen – aber sowas von …

Auf meinem letzten Flug (hier ging es hin) hatte ich während der letzten halben Stunde eine nette Unterhaltung mit einer älteren Dame. Diese fand die Bezahlung von Immobilienmaklern extrem unfair, denn wir würden uns ja alle nur eine goldene Nase verdienen. Wie immer, wenn ich so etwas höre, musste ich herzhaft lachen. Was sie komplett verwirrte. Ja, ich kann da

Das Haus im Walde

Ich bin ja nun wirklich für den Erhalt von Häusern und das kluge Sanieren dieser, aber manchmal bekommen wir, als Makler, Sachen zu sehen, die glaubt uns kein Mensch und diese Häuser sind leider tatsächlich so kaputt gewirtschaftet, dass sie nur noch abgerissen werden können. Das schlimme ist, dass ich mir ziemlich sicher bin, dass es Maklerkollegen geben wird, die